-- archive.php --

Chief Facility Management Officer (m/w/d)

Mit 40 Stunden pro Woche am Standort Jena, Thüringen. Mobiles Arbeiten ist bedingt möglich.

Wir, die FabuLens GmbH, sind eine Tochter der Bundesagentur für Sprunginnovationen (SPRIND). Die SPRIND selbst wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem Ziel gegründet, von Deutschland aus neue Sprunginnovationen zu schaffen.

Die FabuLens verfolgt das Ziel, mit einem neuen Verfahren den Fertigungsprozess für miniaturisierte, hochpräzise Abbildungsoptiken zu revolutionieren. Das Verfahren verbindet die Vorteile des optischen Präzisionsspritzgusses mit den Skalierungsmöglichkeiten der aus der Halbleiterfertigung bekannten Wafer-Level-Optik. Auf diese Weise soll wieder eine profitable Produktion in Deutschland ermöglicht werden, bei gleichzeitig verringertem Energie- und Ressourcenverbrauch und damit einhergehender Reduktion der CO₂-Emissionen.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Verantwortung für die Planung, Koordination, den Aufbau und Betrieb der technischen Infrastruktur, insbesondere der Reinraumarbeitsplätze
  • Unterstützung bei der Thematik CE-Zertifizierung der zu entwickelnden Geräte und Anlagen
  • Erarbeitung und Kontrolle des Sicherheitskonzepts des Maschinen- und Anlagenparks (Havarieplan)
  • Koordination entsprechender versicherungstechnischer Aspekte

Womit Sie uns überzeugen:

  • Vorzugsweise mehrjährige Erfahrung in ähnlicher Position in einem forschenden oder mit Optik- bzw. Elektronikproduktion befassten Unternehmen
  • Erfahrung bei der aktiven Durchführung großer Projekte im wissenschaftlich/technisch-innovativen Umfeld
  • Analytisches und konzeptionelles Denken
  • Berufsausbildung/HSA/FHSA (technische Ausbildung) Facility Management, Quereinstieg aus Ingenieurs-, Wirtschaftsingenieurs- oder Naturwissenschaften, Meister aus einschlägigen handwerklichen Berufen (Kälte-, Klima-, Lüftungs-, Reinraumtechnik)
  • Hohe Affinität zu wissenschaftlich-technischen Fragestellungen
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten

Wir bieten:

  • Ein dynamisches und zukunftsorientiertes Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Anwendung in einem hoch innovativen Tätigkeitsgebiet der optischen Industrie
  • Ein hochmotiviertes, interdisziplinäres Team in einem Deep-Tech Umfeld
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung
  • Vielfältige Chancen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Aktive Mitgestaltung bei dem Aufbau eines neuen Labors
  • Hohe Eigenverantwortung und flache Hierarchien
  • Die Vergütung wird entsprechend der Verantwortung der Position gestaltet

Es wird angestrebt, die Stelle befristet bis zum Ende der Projektlaufzeit der FabuLens-GmbH (02/2028) zu besetzen. Eine darüber hinaus gehende Beschäftigung in der Innovator-GmbH, mcd - modern camera designs GmbH, Jena, wird angestrebt.

Sie möchten die Technologie für die Zukunft der Produktion von kleinen Abbildungsoptiken entwickeln?
Dann freut sich Sina Waitz über Ihre Bewerbung unter der Referenznummer 02 an jobs@sprind.org

Datenschutz­erklärung Mitarbeit

Um Ihre Unterlagen auswerten und weiterverarbeiten zu können, benötigen wir von Ihnen eine kurze, formlose Einverständniserklärung unserer Datenschutzerklärung. Um Ihr Einverständnis zu erteilen, fügen Sie einfach folgenden Satz in die E-Mail an uns ein: „Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten entsprechend der Datenschutzerklärung der SPRIND GmbH mit Datum vom 12.04.2022 einverstanden.“